Kriminaltechnisches Sachverständigenbüro
für Einbruchspuren
 Erstellung von gerichtsverwertbaren Gutachten

Als Sachverständigenbüro für Einbruchspuren bieten wir bei Schadensfällen Hilfe bei der Aufklärung des Schadensherganges. 

Wir sichern Einbruchspuren vor Ort, rekonstruieren den Tathergang und erstellen Bildberichte.

Außerdem bieten wir Laboruntersuchungen von Schlüsseln, Schlössern und Schließzylindern zur Rekonstruktion des Verschlusszustandes und für den Nachweis von Manipulationsspuren.

Aus dem Untersuchungsbericht fertigen wir für Gerichte, Privatpersonen und Versicherungen ein umfassendes gerichtsverwertbares Gutachten, das dem Richter für ein eventuelles Gerichtsverfahren die technischen Hintergründe erläutert und eine gerichtliche Entscheidung ermöglicht.  

Derartige Gutachten können erforderlich werden, wenn ein Einbruch geschehen ist, aber keine Einbruchspuren erkennbar sind.

In einem solchen Fall ist es für den Betroffenen wichtig den Zugang eines Täters in das Tatobjekt zu rekonstruieren. Nur so können können Lücken in der Absicherung festgestellt und behoben werden.

Dies können Nachschlüssel sein, welche sich Personen aus dem Umfeld des Betroffenen beschafft haben, oder unzureichende Sicherungselemente, z.B. Schließzylinder, welche durch Manipulationen überwunden werden können.